Triumph in Andalusien

27.02.2015
„Das Cape Epic kann kommen!” Alban Lakata und Kristian Hynek vom Topeak-Ergon Racing Team gewinnen das Andalucia Bike Race in Cordoba und damit die wichtigste Vorbereitung für das erste Saison-Highlight in Südafrika.

Kontinuität und Cleverness zahlt sich aus: In souveräner Manier holte das Team 1 von Topeak-Ergon mit Alban Lakata und Kristian Hynek heute den Gesamtsieg beim Andalucia Bike Race im spanischen Cordoba.

Bereits gestern eroberten die beiden Topeak-Ergon-Piloten in einer rasanten Aufholjagd das Trikot der Gesamtführenden und machten heute mit einem grandiosen Etappensieg auf dem 6. und letzten Streckenabschnitt den Gesamtsieg perfekt. Topeak-Ergon 2 mit Robert Mennen und Jeremiah Bishop kamen als 7. ins Ziel und belegten damit ebenfalls einen hervorragenden 6. Platz im Gesamtklassement.

„Besser hätte es nicht laufen können”, grinst ein gut gelaunter Lakata im Ziel. „Es ist immer wieder interessant zu sehen, wo man nach der langen Winterpause steht, vor allem im Vergleich zu den direkten Konkurrenten wie Merida und Bulls.” Umso schöner wenn man gleich gewinnen und ein Zeichen setzten kann …

Gelungene Generalprobe fürs Cape-Epic-Setup
„Wir hatten keinerlei technische Probleme”, so der 35-jährige Österreicher. „Der Einsatz des Canyon 29er-Fully's mit der neuen Rock Shox-Gabel im Cape-Epic-Setup hat sich bestens bewährt.”

Das komplette Team habe hervorragend funktioniert, erklärt der Marathon-Weltmeister von 2010: „Vom Mechaniker über die Physiotherapeuten, bis hin zur Verpflegung, alles lief wie am Schnürchen.” Es sei zudem ein riesiger Vorteil mit einem starken Backupteam wie Robert und Jeremiah im Rücken zu fahren: „Das hat uns zusätzliche Sicherheit gegeben. Ich sage nur — das Cape-Epic kann kommen …”

Weitere Informationen und Ergebnisse unter: www.andaluciabikerace.com und www.andaluciabikerace.com



weitere Bilder
dummy_newspic_thumb
dummy_newspic_thumb
dummy_newspic_thumb
dummy_newspic_thumb
dummy_newspic_thumb
dummy_newspic_thumb
dummy_newspic_thumb
dummy_newspic_thumb
dummy_newspic_thumb
dummy_newspic_thumb

Weitere News

Pressekontakt

23.02.2015
Andalucia Bikerace 2015
Auf den ersten beiden Etappen belegt Team 1 mit Alban und Kristian den 3. und 4. Platz.
Details »

Lothar Schiffner
Pressestelle
RTI Sports
Universitätsstraße 2
56070 Koblenz

Tel. +49(0)261/899998-54
lothar.schiffner@rtisports.de »